Lehrstuhl für Entrepreneurship und Technologie-Management

EnTechnon

Als Teil der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften setzt sich das EnTechnon für Spitzenleistungen in Forschung, Lehre und Praxis ein; dabei sind wir der Ansicht, dass die Interaktion untereinander zu einer erheblichen gegenseitigen Befruchtung führt. Wir wollen Menschen befähigen, verantwortungsbewusste Unternehmer im Kontext neuer Technologien und aufkommender Bedürfnisse zu sein. Unsere Aufgabe ist es, Wissen über Unternehmertum und Technologiemanagement zu schaffen, zu vermitteln und anzuwenden. Wir verpflichten uns, Werte für die wissenschaftliche Gemeinschaft, die Studierenden, die Entrepreneure und die Unternehmen zu schaffen.

 

Entrepreneurship-Forschung

In zahlreichen Beiträgen zu Peer-Review-Konferenzen und Zeitschriften trägt das EnTechnon dazu bei, neues und relevantes Wissen in diesem Bereich zu schaffen. Wir konzentrieren uns auf Design Science Research und entwickeln Artefakte, die unternehmerisches Handeln unterstützen.

 

Entrepreneurship Education

Die Programme des Instituts zielen darauf ab, unternehmerische Kompetenzen zu entwickeln. Diese Kompetenzen basieren auf spezifischen Kenntnissen, Fähigkeiten und Einstellungen, die es dem Einzelnen ermöglichen, in unterschiedlichen Situationen verantwortungsbewusst zu handeln. Die Lehrveranstaltungen gehen über den Unterricht in Form von Theorie und Fallbeispielen hinaus und bieten Action Learning Formate, die auf Erkenntnissen aus der Forschung basieren und auf die tatsächlichen Bedürfnisse von Unternehmerteams oder Einzelpersonen zugeschnitten sind.

 

Accelerator Programme

Das EnTechnon ist verantwortlich für ein universitätsbasiertes Accelerator Programm namens upCAT (Startup Catalyst). Mit Fokus auf Deep-Tech-Projekte unterstützen wir Teams in einem dreimonatigen Programm, um zielgerichtetes und verantwortungsvolles Handeln zu erreichen. Die Schulungsinhalte werden auf die realen Projekte der Teilnehmer angewendet. Peer-Feedback, Mentoring und Networking sind ein wesentlicher Bestandteil des Ansatzes.