Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Koordination Auslandsanerkennungen
Benedict Heblich, Doktorand

Email: ausland-etmQjq6∂entechnon kit edu

Gebäude 01.85
Zähringerhaus 5. OG
Fritz-Erler-Str. 1-3
76133 Karlsruhe 

Tel.: +49 (0)721 608-48953

 

 

 

Auslandsanerkennung - Ablauf

Allgemein gilt:

Für unser Entrepreneurship-Modul empfehlen wir grundsätzlich eine Veranstaltung im Ausland mit der Vorlesung "Entrepreneurship" und einem Seminar des Entrepreneurship Modul zu kombinieren.

 

Anfragen bzgl. Auslandsaufenthalten schicken Sie bitte an Herrn Benedict Heblich unter ausland-etm∂entechnon.kit.edu

 

 

1. Vor dem Auslandsaufenthalt:  Prüfungsplanvereinbarung (Learning Agreement)

Das Formular "Anerkennungsvereinbarung für Auslandsstudienleistungen.pdf" (Link zur Anerkennungsvereinbarung) vollständig ausfüllen und unterschreiben.

 

WICHTIG: 

Bitte fügen Sie eine Notiz zu Ihrem Antrag bei, auf der Sie notieren, für welche unserer Veranstaltungen die von Ihnen gewünschte Auslandsstudienleistung anerkannt werden sollen. Die Notiz sollte folgende Informationen enthalten: In welchem Modul soll die Auslandsleistung anerkannt werden (Seminarmodul nur für Bachelor, Entrepreneurshipmodul und Innovationsmanagementmodul für Master) und als was für eine Lehrveranstaltung (Seminar oder Vorlesung) soll die Auslandsleistung anerkannt werden.

Zusätzlich benötigen wir von Ihnen:

 

  • Die detaillierte Kursbeschreibung (in gedruckter Form (auch PDF möglich; keinen LINK!)
  • Die Kursbeschreibung muss auf jeden Fall folgende Inhalte aufweisen:
  • Name und Land der Hochschule (gelb markieren)
  • Kursbeschreibung                     (gelb markieren)
  • Einordnung des Kurslevels         (gelb markieren)
  • SWS/ECTS-Punkte                    (gelb markieren)
  • Die Art der Prüfung im Ausland (z. B. mündlich, schriftlich, Klausur, Ausarbeitung … etc.) (gelb markieren)

 

 

Diese Unterlagen schicken Sie bitte per Mail oder Post an Herrn Benedict Heblich Ausland-etm∂entechnon.kit.edu oder geben Sie bitte persönlich bei Frau Hertenstein im Sekretariat ab. (Bitte Öffnungszeiten/Sprechzeiten beachten). 

Die Unterlagen werden dann von Herrn Heblich geprüft und werden anschließend als Scan per Mail an Sie zugeschickt. 

Der Prozess kann bis zu drei Wochen dauern. --> Bitte sehen Sie in dieser Zeit von Anfragen ab.

 

 

2. Während des Auslandsaufenthalts:

Um Probleme bei der Auslandsanerkennung zu vermeiden bitten wir Sie uns Abweichungen von der Prüfungsplanvereinbarung unverzüglich mitzuteilen. D.h. falls die zur Anerkennung vorgesehenen Kurse nicht oder mit veränderten Inhalten angeboten werden, bitten wir Sie uns zu kontaktieren, um die weitere Vorgehensweise abzustimmen.

 

3. Nach dem Auslandaufenthalt:

Das Formular "Antrag auf Anerkennung einer Prüfungs- oder Studienleistung.pfd" (Link zum Antrag auf Anerkennung) vollständig ausfüllen und unterschreiben.

 

Zusätzlich benötigen wir von Ihnen:

 

  • Ihr Gesamtzeugnis (Teilnehmername und Kursnote gelb markieren)
  • Die detaillierte Benotung für den einzelnen Kurs (Teilnehmername, Kursname, Kursnote und Datum gelb markieren)
  • Kursinhalt (Kursname und Kursdatum gelb markieren)
  • Die Notenskala vom Ausland (eigene Note gelb markieren). Falls Notenskala sehr fremd vom deutschen System: Notenumrechnung ins deutsche System beifügen
  • Die Art der Prüfung im Ausland (z. B. mündlich, schriftlich, Klausur, Ausarbeitung... ect.) (gelb markieren)
  • Die unterschriebene Vorab-Bescheinigung

 

 

Diese Unterlagen schicken Sie bitte per Mail oder Post an Herrn Benedict Heblich Ausland-etm∂entechnon.kit.edu oder geben Sie bitte persönlich bei Frau Hertenstein im Sekretariat ab. (Bitte Öffnungszeiten/Sprechzeiten beachten). 

Ihre Unterlagen werden von uns geprüft und anschließend an das Prüfungssekretariat der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften weitergeleitet. Wir informieren Sie per Mail darüber, wenn wir Ihren Antrag nach unserer Prüfung weitergeleitet haben. Das Prüfungssekretariat leitet Ihr Unterlagen an das Studienbüro weiter, wo Ihre Leistung dann eingetragen wird.