Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT
Photo
Koordination Lehre; Doktorand
Termine nach Absprache
+49 721 608-47308
alexander tittelBic3∂kit edu

Management neuer Technologien

Management neuer Technologien
Typ: Vorlesung (V) Links:
Semester: SS 2012
Zeit: 19.04.2012
08:00-09:30
20.13 HS 001


20.04.2012
14:00-15:30
20.13 HS 001

26.04.2012
08:00-09:30
20.13 HS 001

27.04.2012
14:00-15:30
20.13 HS 001

03.05.2012
08:00-09:30
20.13 HS 001

04.05.2012
14:00-15:30
20.13 HS 001

10.05.2012
08:00-09:30
20.13 HS 001

11.05.2012
14:00-15:30
20.13 HS 001

18.05.2012
14:00-15:30
20.13 HS 001

24.05.2012
08:00-09:30
20.13 HS 001

25.05.2012
14:00-15:30
20.13 HS 001

31.05.2012
08:00-09:30
20.13 HS 001

01.06.2012
14:00-15:30
20.13 HS 001

08.06.2012
14:00-15:30
20.13 HS 001

14.06.2012
08:00-09:30
20.13 HS 001

15.06.2012
14:00-15:30
11.40 Raum S151 CIP-Pool I

21.06.2012
08:00-09:30
20.13 HS 001

22.06.2012
14:00-15:30
20.13 HS 001

28.06.2012
08:00-09:30
20.13 HS 001

29.06.2012
14:00-15:30
20.13 HS 001

05.07.2012
08:00-09:30
20.13 HS 001

06.07.2012
14:00-15:30
20.13 HS 001

12.07.2012
08:00-09:30
20.13 HS 001

19.07.2012
08:00-09:30
20.13 HS 001

20.07.2012
14:00-15:30
20.13 HS 001

Dozent: Dr. Thomas Reiß
SWS: 3
LVNr.: 2545003

Beschreibung:

Neuen Technologien werden große Potenziale für die Sicherung der internationalen Wettbewerbsfähigkeit wichtiger Wirtschaftssektoren und für Beiträge zu den „grand challenges“ zugemessen. Für Unternehmen und Innovationspolitiker stellt sich somit gleichermaßen die Frage, wie man Potenziale neuer Technologien rechtzeitig erkennt und wie man diese möglichst effizient nutzt. Dies sind zentrale Fragen des Manage-ments neuer Technologien. Die Vorlesung gibt einen Überblick zur internationalen Entwicklung wesentlicher neuen Technologien (z.B. Nanotechnologie, Biotechnologie, Neurotechnologien, Technologiekonvergenz), stellt wichtige Methoden des Technik-monitorings vor und diskutiert die wirtschaftliche und gesellschaftliche Bedeutung neu-er Technologien. Grundbegriffe des Technologiemanagements werden eingeführt und das Management neuer Technologien an Fallbeispielen vertieft.

Format:

Die Vorlesung wird interaktiv gestaltet. Aktuelle Beispiele aus der Praxis illustrieren den Vorlesungsstoff. Übungen zur Vertiefung (u.a. Durchführung von Patentrecherchen) werden angeboten.

Literaturempfehlungen:

- Strebel (Hrsg.): Innovations- und Technologiemanagement. 2. Auflage 2007. Facultas wuv, Wien

- Specht/Möhrle (Hrsg.); Gabler Lexikon Technologiemanagent , 1. Auflage 2002, Gab-ler, Wiesbaden

- Wördenweber, Wickord: Technologie- und Innovationsmanagement. 3. Auflage 2008, Springer, Heidelberg

- Grupp : Messung und Erklärung des technische Wandels. 1997, Springer, Heidelberg, Technology Review. Das M.I.T – Magazin für Innovation

Vortragssprache:

Deutsch